Unser Mann vor Ort

Allesfahrer, Blau-Weißes Blut und mittlerweile wohnhaft in GE.

Hier berichtet Franky aus dem Königreich Gelsenkirchen.

Trainingseindrücke, Tourberichte, Infos mal anders...

Bundesliga FC Schalke 04 4:1 1.FC Nürnberg 10.05.2014

 

Königsblau inner Königsklasse

GlückAuf,

 

schon wieder is ne Saison vorbei. Wat ging dat wieder mal schnell. Et gab höhen und tiefen, mal gings runter mal rauf.

Am letzten Spieltach waren dann unsere Freunde vom Club zu Gast. Scheiß Situation. Wir brauchten noch nen Punkt für die Schampus Liga, der Club 3 für die Relegation. Da mußte man die Freundschaft mal für 90 Minuten + Nachspielzeit ausschalten.

Vor dem Spiel wurden Hildebrand, Hoogland und der letzte Rest vonner Magath Rampe Anann verabschiedet. Ein sportlicher Verlust sind diese 3 nicht. Endlich wieder dabei, zumindest auffer Bank Käptain Benny und der Jeff. Die Franken mußten heut auf 3 Leute die gesperrt waren sowie Keeper Schäfer verzichten. Bei uns fehlte der Hunter wegen der 5. gelben und Santaclaus, letzterer auch kein Verlust.

Vonner ersten Minute an zeigten unsere Burschen dat et heut nur einen Sieger geben kann, UNS!! Nach 6 Minuten köppt Joel ne Meyer Ecke in den Kasten 1:0. Nürnberg total vonner Rolle. Prince muß bis zur 20. Minute auf 2:0 erhöhen hatte aber Pech. Glück hatte wa als ne Flanke an unserem Innenpfosten klatscht und rausspringt. Mit dem Pausenpfiff macht Roman dann den Deckel drauf 2:0.

Die Club Fans stellten den Support ein und dat Spiel plätscherte dahin. Draxler erhöht auf 3:0. Der FCN steigt wieder auf dröhnt et aus der Nordkurve und den 3:1 Anschlußtreffer beklatschen komischer weise nur die Schalke Fans. Obasi setzt den Schlußpunkt zum 4:1.

Die Wörter der Saison sind Verletzungspech und Rasselbande.

Teilweise fehlten 10 und mehr Profis. Junge Spieler wie Ayhan aus der Knappenschmiede wurden gestählt, andere junge Burschen wie Meyer, Goretzka, Kolasinac wurden zu tragenden Säulen.

Hut ab vor dieser Truppe! Unter den Umständen Platz 3 is ein rießen Erfolg. Ich bin nach wie vor noch kein Freund von unserem Trainer aber die Ergebnisse sprechen für ihn und dat is dat wichtigste. Zudem is auch er noch jung und wird in den letzten Monaten gelernt haben. Saisonziel für 2014/15 kann nur sein, nein nein nicht wat ihr jetzt denkt nein Ziel is Platz 3 zuwiederholen. Dann hätten wir erneut ne tolle Saison gespielt.

 

Dat nächste mal sehen wir uns nicht hier sondern viele von euch am 21.6 beim Franz Berger Gedächnisstunier.

 

Tschöööö

Euer

Franky

CL 18.3.2014 Real Madrid 3-1 FC Schalke 04

 

Heute is nicht alle Tage, wir kommen wieder keine Frage!!

 

Tach Leute,

sorry dat ich mich in den letzten Wochen nicht Gemeldet habe, aber et gab ja auch nix zu meckern. Ein toller 2:1 Sieg bei den Giftmischern, ein 0:0 daheim gegen starke Mainzelmännchen, eine eingeplante Klatsche gegen Madrid und den Bauern, ein tolles 4:0 gegen Hoffenheim und ein Sieg inner Puppenkiste. Et läuft Platz 3 und Platz 2 in Sicht.

Zum Spiel in Madrid sach ich mal gut verkauft, den Rest erzählen die Bilder. Wermutstropfen is mein geklautes Portemonnaie aus dem Bus. Muss einer der Personen gewesen sein, die im Bus saßen. Samstach kommt dann Braunschweig, dat wird verdammt schwer. Hoffe euch von einem Siech erzählen zu können.

 

Tschöööö

Euer

Franky

Bundesliga FC Schalke 04 2-0 Hannover 9.02.2014

 

Dat sah nach Fußball aus

 

Tach auch,

 

mit Hannover kam eine Truppe zu uns die wie wir bei Spiele in 2014 zuvor gewonnen hatten. Der neue Trainer (Herr Nett wurde inner Winterpause gefeuert ) hat die Niedersachsen wieder auf Kurs gebracht. Unsere Truppe war gewarnt. Doch nach 2 Siegen in folge liefen unsere Jungs heute in XXXL Trikots auf. Von der ersten Minute an spielte und kämpfte jeder für jeden. Obasi prüfte nach 2 Minuten Zieler. Der Hunter scheiterte dann ebenfalls am 96 Keeper. Die Kugel lief gut durch unsere Reihen. Nach fast 40 Minuten stand et aber immer noch 0:0. Kola holt sich den Ball, spielt ihn auf Obasi der mit Hacke die Linie runter zurück in den Fuß von Kola der nun seine Gegenspieler stehen ließ, sich klasse im Zweikampf im 16ner durchsetzte am 2ten Pfosten Jeff sieht und der Peruaner hat keine Probleme aus 5 Metern dat 1:0 zu erziehlen. Toller Angriff aber et geht noch besser. Keine 5 Minuten später. Der Prince vom Schalker Markt schlägt von links ne Flanke nach rechts auffen Schlappen von Farfan der schickt Uschi innen 16ner, der nun die Kirsche zurück legt, der Hunter läßt durch und Max Meyer vollstreckt zum 2:0. Traumtor!!!

61000 Fans schicken ihre Truppe mit donnernden Applaus zum Pausentee. Vom Gast ist nix zu sehen unsere Devensieve steht 1A.

Nach der Pause dat gleiche Bild. Hannover kann sich bei seinem Schlußmann bedanken dat et nur 2:0 steht. Er rettete gegen Jeff, den Hunter, Maxi, Prince und Co. Auf unserer Seite wurde et tazächlich ein mal gefährlich aber Sead klärte dat bevor et richtig eng wurde.

Ein super Spiel unserer blauen wird verdient mit 2:0 gewonnen. Schade dat sich mit Roman und Uschi erneut 2 Spieler verletzt haben. Hoffen wir für Samstach dat beste wenn et zum Gipfeltreffen zu den Giftmischern geht.

Ihr hört von mir.

 

Tschöööö

Euer

Franky

Bundesliga FC Schalke 04 2:1 VFL Golfsburg 01.02.2014

 

Wer meckert fliegt

Moin zusammen,

 

endlich rollt auch inner Arena wieder der Ball. Die Radkappen aus Golfsburg schauten bei uns vorbei. Dat Match ging auch ordentlich los. Nach 7 Minuten schon die erste Ecke für unsere Truppe. Von Jeff getreten landete die Kirsche auf dem Schlappen von Boateng der gleich abzog aber am Keeper der Gäste scheiterte. Daraus folgte Ecke Nummer 2, wieder durch Jeff hereingebracht landete sie diesmal auffer Mütze von Prince von dort sprang sie an den Körper von Santana und von dort ins Toooor. 1:0 8 Minute. Die Kugel lief richtig gut und dat der Gast Tabellennachbar war konnte man wirklich nicht sehen. Erst nach 30 Minuten kamen die Jungs ausser Autostadt besser ins Spiel und hatten auch 2 gute Chancen. Die eine boxt Ralle über die Latte, die andere vereitelte er weil er geschickt den Winkel kurz macht. In einem guten Spiel stand et 1:0 zur Pause.

Die Wölfe waren heiß. Nach einem vermeintlichen Foul von Santana ließ der Schiri weiterspielen wat den angeblich gefoulten gar nicht schmeckte und noch einen Spruch an den Schiriassi schickte. Der hob dat Fähnlein und winkte seinen Boss zu sich. Auf jedem Aschenplatz hängt son Schild „Wer den Schiedsrichter beschimpft oder beleidigt muß mit dem Verweis der Sportanlage rechnen „. Dat galt auch in diesem Fall. Et war 16:41 Uhr also zur Nachtschicht bei VW dürfte er zurück sein. Klaas ließ kurz drauf dat 2:0 liegen und jetzt wurden die Wölfe richtig gut. Unsere Truppe steckte im Gefühl des Sieges zurück wat mit dem Ausgleich zurecht bestraft wurde. Dat rüttelte aber den Hausherrn wach und er spielte wieder mit. Dat Foul an Jeff im Strafraum wurde übersehen, Max Meyer scheiterte am Keeper. 81.Minute Roman steckt am 16ner auf Boateng durch der steht nicht im Abseits und macht et. 2:1 durch den Prince vom Schalker Markt. Wat unser Trainer dann vorhatte hätte ich auch gern gewußt. Für Boateng und Kola bringt er Hoogland der in den letzten 5 Jahren gefühlte 3 Kurzeinsätze hatte und Ayhan der sein Bundesligadebü feiern durfte. Et is ja gutgegangen. Wir brachten dat Spiel über die Zeit und haben jetzt 6 Punkte aus der Rückrunde. Sonntag is wieder Heimspiel. Dann kommt 96. Da meine Camara wieder ein defekt hat gibt et zur Zeit leider keine Fotos.

 

Tschöööö

Euer

Franky

Bundesliga

HSV 0-3 FC Schalke 04 26.01.2014

 

Die Kirsche rollt wieder

 

GlückAuf 2014,

 

endlich haben die Wochenenden wieder Sinn. Die Kirsche rollt wieder. Unsere erste Tour in 2014 ging gen Norden zur zukünftigen Hamburger Fußball AG.Bei angenehmen 6 Grad rollte um 9:15 Uhr die Schleuder los. Wat uns dat Spiel bringen sollte wußten wir noch nicht aber der Wetterbericht sagte Temperaturen Richtung zweistellige Minusgrade vorraus. Also warm anziehen. Dat sollte sich auch der Gegner denn nach über 5 Monaten is der Hunter wieder an Board. Der Tacho inner Arena zeigte dann -8 an aber wir waren ja gewarnt. Warm wurde et uns zum ersten mal als wir sehen konnten dat Klaas Jan Huntelaar inner ersten 11 stand. Er trug für Bene dessen Einsatz noch zu früh wäre die Binde.

Die ersten gut 30 Minuten liefen ohne große Torraumszenen dahin. Aufregend war dat der Gastgeber zu dem Zeitpunkt schon 2 mal wechseln mußte wat uns bestimmt nicht ungelegen kam. Inner 34. Minute dann ne tolle Flanke von rechts, Klaas schraubt sich hoch und wuchtet die Kugel oben innen Knick. Endlich war aus unserer Feldüberlegenheit wat zählbares rausgekommen. Nur warum haben wir uns dann wieder so weit zurückgezogen und dem angeschlagenen Gegner zu Chancen kommen lassen. Ralle kratze kurz vor der Pause einen Freistoß aus dem Winkel, klasse Ralf. Verdient ging et mit ner 1:0 Führung inne Kabinen.

Nach Wiederanpfiff zunächst dat selbe Bild, wir standen zu tief ohne aber Chancen zuzulassen. Nach gut 55 Minuten dann mal wieder der Gast aussem Pott. Drobny eilt weit aus seinem Kasten, Mißverständniss mit nem Verteidiger, Jeff schaltet schnell, gewinnt den Zweikampf gegen den HSV Keeper und schiebt zum 2:0 ein. Dann noch ein kurzer Spurt zur Eckfahne um mit uns diesen Treffer zu feiern. Der Jubel im Gästeblock war noch gar nicht verklungen da kam Schalke schon wieder über rechts, wieder über den starken Jefferson Farfan, der geht innen 16ner, legt zurück auf den Schlappen von Maxi Meyer und der macht dat coooool, 3:0. Nachdem inner Winterpause Schalke Idioten negative Schlagzeilen gemacht haben zeigten sich die wahren Fans in Hamburg vonner Sonnenseite. Nicht nur dat sie 90 Minuten ihr Team unterstützt haben nein als die HSV Gemeinde sich nach gut 60 Minuten auf den Heimweg machten wurden sie freundlich mit „Auf wiedersehen, Auf wiedersehen „ und zigtausenden winkenden Händen verabschiedet.

Der Drops war gelutscht, der Gegner zu schwach um dat Spiel noch zu drehen. Auf beiden Seiten hätte et noch einschlagen können. Für uns rettete der Pfosten, für den HSV der Schlußmann nach tollem Kopfball von Joel Matip. Mit dem Ergebniss aber auch mit dem Spiel konnten wir uns zufrieden auf den Weg ins Königreich machen wo wir um 0:25 Uhr bei 6 Grad + eintrafen. Samstag kommt dann Golfsburg da heißt et Nachlegen und einen Verfolger auf Distanz halten.

 

Wir hören uns

Euer

   Franky

Bundesliga FC Schalke 04 3-0 Stuttgart 30.11.2013

 

Alle guten Dinge sind 3

 

GlückAuf,

jau dat sah mal wieder nach Fußball aus. Nachdem sich am Freitag Dennis Aogo im Training dat Kreuzband gerissen hatte fehlte heut einer der besten der letzten Wochen. Der Fuchser ging auf seine Position hinten links. Nach wenigen Sekunden der erste Schreck als ein Schwabe auf unser Tot zulief. Matip konnte ihn noch kurz vor dem 16ner stoppen, gelb egal sauber Joel. Jetzt waren unsere Jungs wach. Adam scheitert frei an Ullreich, der mußte drin sein. Jeff fand auch zunächst seinen Meister im Gästekeeper. Als der geschlagen war rettete die Latte nach Kopfball von Matip.

Nach ner guten halben Stunde lief der Angriff über links, Boateng trieb den Bal passte inne Mitte zu Jule der weiter auf Farfan und der zog aus der Strafraumecke ab. Obwohl Ullreich noch dran war schlug et ein. Wenige Sekunden waren erst in Halbzeit 2 gespielt als die Kirsche über Draxler und Neustädter zu Szalai kam der wurde gelegt und et gab 11 Meter. Prince hatte im Derby verschossen so nahm sich Jeff die Kugel und versenkte sie sicher 2:0. Ja dat 3:0 lag inner Luft und wollte zunächst nicht fallen. Als Jule dann auf Jermaine spielte haute der Ami die Murmel aus rund 25 Meter
inne Maschen. Jetzt war der Drops gelutscht. Der schöne Treffer vom Prince wurde nicht gegeben. Egal 3:0, ein wichtiger Siech. Dienstach is schon dat Pokal Spiel gegen 1899 mit dem Ex Co Trainer Markus Gisdol. Wenn wir nach Berlin wollen müssen wir siegen. Ich werde euch berichten.

 

Tschöööö

Euer

Franky

 

CL Bukarest 0:0 FC Schalke 04 26.11.2013

 

Zu Besuch bei Peter Maffay und Dracula

 

Hallo zusammen,

da bin ich wieder, 4300 Kilometer und 65 Stunden Busfahrt liegen hinter mir. Leider hab ich nur ein Punkt inner Tasche. Am Montach morgen um eins rollte der Bus dann im Schatten der Arena los. Nach 2 Nächten, kamen wir dann am Dienstag um 9 Uhr in Bukarest an. Die ersten 500 Kilometer durch Rumänien waren Landstraße, hier nennt man dat Feldweg. Mit dem Taxi dann für knapp 2€ mit 04 Leuten vom Stadion inne Stadt und dort ins Old City, jau da boxte die Fledermaus. Schnell noch im Bierkeller wat essen und dann kam der Schnee und et war plötzlich Arsch kalt. Der Kiosk im Stadion war total überfordert. Ca 45 Minuten vor Anpfiff war der Laden leer und man mußte noch Bier, so komische Brötchen mit Wurst (sollte Hot Dog sein ) und heißes Wasser mit Kaffeepulver nach ordern.

Timo stand zum Glück nicht im Kasten, leider mußten wir aber ganz auf Boateng und bis kurz vor Schluß auch auf Jule verzichten. Aber Obasi war wieder im Kader und gegen Ende sogar auffem Platz ….. Tja ich weiß nicht ob die Aktion vom Ralle ein 11er für Bukarest war, ob dat Foul kurz vor Schluß ein 11er für uns war, frage mich warum
man im Strafraum noch quer legt. 0:0 so Endspiel gegen Basel da zählt nur ein Siech.

Rein in den warmen Bus und 33 Stunden nach Hause.

Fazit: Sportlich hätte man mehr erreichen müssen, Kultur: Wenn die Ratten in Deutschland so leben müßten, wie die Menschen in Rumänien gäbe et hier keine Ratten. Also Hacke, Schüppe und baut euer Land auf. Hat mein Großvater 1945 auch machen müssen, flüchten ist keine Lösung. So Samstag kommen die Spätzelfresser.

Ich berichte euch wie ich dat gesehen habe.

 

Tschöööö

Euer

Franky

Bundesliga Frankfurt 3:3 FC Schalke 04 23.11.2013

 

Wer 2:0 führt, fast verliert

 

GlückAuf,

als ich den Stehblock in Frankfurt betrat brandete riesen Jubel auf, denke mir so „wat ein netter Empfang“ damit hatte ich gar nicht gerechnet, aber als ich Richtung Rasen schaute merkte ich, dat der Applaus unserer Truppe galt, die gerade auffen Platz kam.

Dat Spiel lief mal wieder an uns vorbei, der Pfosten und dat Unvermögen der Gastgeber rettet uns vor einem frühen Rückstand. Als wir uns dann mal über die Mittellinie trauten schlug Uschi ne Flanke Richtung Strafraum. Da dort aber niemand von uns war, hatten wir die Situation schon abgehakt, doch dann Jubel, wie?? Wat?? Jubel warum?? Ein Verteidiger hatte die Kirsche in bester Hunter Manier in den Knick geköppt. Danke 0:1. Kurz drauf Freistoß für uns, Aogo annen 5er, Joel hält die Rübe hin, nach knapp 20 Minuten 0:2. Sauber aber mir viel da gleich ein dat der Joel in
Hoffenheim auch früh dat 0:2 gemacht hatte und am Ende ein 3:3 auffer Anzeigetafel stand. Ich bekam reichlich böse Blicke als ich dat erwähnte. In der 2. Hälfte muß mal ein Konter sitzen um die Punkte nach Hause zu schaukeln. Jule hatte die Möglichkeit aber er scheiterte. Als die Hessen mal ne Flanke in unseren 5er schlugen verlief
sich unser Keeper und et stand 1:2, wenig später fiel der Ausgleich und dann
die Führung der Hausherrn. Immer wieder dat selbe, durch einen Bock bricht die
ganze Truppe wech. Kätain Benny rettete noch kurz vor Schluß einen Punkt der
mir mehr als peinlich war, aber doch gerne mitgenommen wurde.

So Dienstag is dann wieder Feiertag in Bukarest.

Ich melde mich von dort.

 

Tschöööö

Euer

Franky

Bundesliga FC Schalke 04 3-1 Brämen

Et is noch ma jut gejangen

 

Hallo Leute,

obwohl et lange nicht danach aussah haben wir die Fischköppe von meiner Weser doch noch abgekocht. Nennt man dat dann Backfisch?? Erst bekommt der Jule ein echt dickes Geschenk der Brämer Abwehr aber Geschenke nehmen wir nicht an und so spielte er den Ball fair zum Gästekeeper zurück ….

Max Meyer war dann wenig später in einer echt heiklen Situation, helfen braucht den doch keiner der kleine wird auch mit 3 Gegnern fertich und spielt die Kugel klasse zum Roman der aber träumt und schon liegt man 0:1 hinten. Inner 2. Hälfte aber drehte der Prince vom Schalker Markt mit Doppelpack und der endlich wieder genesene Jeff dat Ding dann doch noch zum am Ende sogar verdienten 3:1 Siech.

Samstag geht et dann ins Hessenland zur Eintracht. Wir hören uns

 

Tschöööö

Euer

Franky

Bundesligaspiel Berlin 0:2 FC Schalke 04

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin …

 

Tach auch,

aber diesma nicht zum Pokalfinale nein die Frösche sind widder aufgestiegen.

Gazprom macht et möglich dat et mitten inner Nacht von der Fußballhauptstadt auf zur Bundeshauptstadt ging. Gegen halb 9 waren wir dann in der für uns reservierten Pinte und bei Veltins, Brötchen und Belag wurde der Tach eingeleutet. Die ersten 20 Minuten gehörten den Hausherrn aber dann wurden unsere Jungs immer besser und so viel dann auch nach ca 25 Minuten die Führung. Adam köpfte eine Aogo Ecke ins Netz. Chancen gab et hüben wie drüben. Timo machte ein klasse Spiel womit er bewieß dat er auffer Linie ein guter is. Max Meyer hatte die Endscheidung auffen Schlappen doch sein Schuß klatschte anne Latte. Und dat Adam im 16ner gelegt wurde sah fast jeder nur der Schiri nicht. Als dann noch 04 Minuten Nachspielzeit angezeigt wurden befürchtete man schon schlimmes aber Jule nutzte einen Konter und machte inner 93. Minute den Sack zu. Auswärtssieg 0:2. Nach London fahr ich nicht berichte euch aber vom Heimspiel gegen Brämen.

 

Tschöööö

Euer

Franky

Bundesliga FC Schalke
04 1-3 Doofmund 26.10.2013

 

Kacke anner Hacke

 

Tach Leute,

dat war ma wieder ein Derby. War et überhaupt eins? Dat einzigst wat daran erinnerte waren die Anfeindungen auf den Rängen.  Dat die gelbe Pissbirnen gleich übertreiben mußten und wegen Pyro abbrennen dat Spiel 5 Minuten später anfangen mußte naja ich bin eh dafür dat diese Ultra Gruppen im Stadion nix zu suchen haben und unseren Sport kaputt machen. Nur wo war unser Sicherheitsdienst??? Versagt genau wie unsere Truppe in den 90 folgenden Minuten.  Unser Trainer hat ma wieder die Truppe durcheinander gewürfelt, Szalai, Fuchs, Kolasinac rein, dafür Jones, Meyer und Clemens raus. Aogo ging auffe 6, Kola nach links hinten, Fuchser links offensive, Jule nach rechts, Prince auffe 10 und Adam innen Sturm.  Die Gäste machten gleich Druck ohne aber zunächst gefährlich zu werden. Unsere Hintermannschaft machte et ihnen auch ziehmlich leicht, nach vorne ging nix, gar nix, so wurde eine Rettungsaktion zur Vorlage und et stand 0:1. Kennen wir ja, sind wir ja gewohnt.  Dann ma ein Zweikampf im Gästestrafraum und der Schiri gab 11er, ok aber ich glaub da waren schon andere Szenen in den letzten Monaten die schlimmer waren, aber die Pfeife stumm blieb. Egal nehmen wir mit kann ja dat Spiel kippen ja kann wenn man den 11er mal anders schießen würde. Halbhoch nach rechts. Warum der Kepper der gelben nicht Nationalelf spielt?? Weil er sowat nicht fest hält. Boorrr der kennt doch den Prince aus gemeinsamen Tagen. Hatte denn kein anderer den Mumm?? Wohl nicht lief doch allen seit der ersten Minute die Kacke dünn am Bein runter.

2. Hälfte hoffen. Jau genau 5 Minuten dann vertendeln wir die Kirsche, keiner greift an 0:2. Schülermannschaft.  Nach einer Stunde bringt unser Trainer endlich Max Meyer einer wenn nicht der beste der letzten Wochen und nimmt den guten Fuchser runter statt Kola vom Feld zu holen und Aogo nach hinten links zu ziehen damit wir mit einem 6er aber 2 Stürmern (Adam, Prince ) und Jule oder Max auf der 10 dat Ergebniss drehen zu können oder hat er daran nicht mehr geglaubt?? Maxi jedenfalls schon. Kaum auffem Platz machte er dat Spiel. Endlich mal Ideen und Spielwitz und nach 2-3 Minuten dann dat Anschlußtor. Wer hat et erziehlt??? Natürlich der Maxi. Jetzt ging wirklich noch wat et waren ja noch 25 Minuten Zeit aber wenn du dann so ausgekontert wirst is der Drops gelutscht.  Jau jetzt heißt et die Spiele aufzuarbeiten und zu verdauen. Samstach is Berlin und da sind dann auch noch mehr Flatliners inner Hütte.

 

Tschöööö

Euer

Franky

Champions Leauge FC Schalke 04 0-3 Chelsea 22.10.2013

 

Torwartproblem Auf
Schalke??

 

GlückAuf,

ich sach ma so gegen Chelsea darf man verlieren, muß et aber nicht.  Klar wenn du nach 5 Minuten schon 0:1 zurück liegst wird dat noch schwerer. Jau dat Gegentor, ey man wat war dat denn?? Da segelt die Kirsche nach Ecke von links 1,50 Meter hoch durch den 5 Meterraum, 3 Verteidiger staunen und der Keeper klebt auffer Linie. Den hätte Olli Reck mit Flugkopfball rausgehauen!

Nach ner halben Stunde war der Schrecken verdaut und unsere Truppe merkte dat auch der Gast nur 11 Leute auffen Platz hat und wird frecher. Inner 40 Minute brennt dann die Bude. Prince haut ausser 2. Reihe drauf, doch Cech lenkt den Kracher über die Latte, ebenso den Kopfball von Neustädter nach anschließender Ecke. Aus der daraus folgenden Ecke herrsch ein durcheinander im 16ner der Engländer. Mist. Um mal Dampf aus dem Spiel zu nehmen, sich zu sortieren und evtl. auch die Atmosphäre etwas abzukühlen lagen plötzlich 2 Blaue am Boden, clever.  In Hälfte 2 hieß et
dann vorne ne Bude zu machen, denn bekommen die nen Konter, wird et eng. 2-3 Chancen wurden vorn verballert. Cech hat immer seine Griffel im Spiel oder etwas Pech beim Abschluß. Glück hatten wir dat ein Kopfball an die Unterkannte der Latte knallte. 
Als Draxler dann am 16ner die Murmel verlor ging alles sehr schnell. Jones versucht zu retten wat zu retten is, riskiert sogar rot doch et schlägt knapp 10 Minuten vor Schluß ein, 0-2 dat war et dann. Dat 0:3 war im ersten Moment egal kann aber noch wichtig werden.

So Samstach is dann Derby, ich mag keine Derbys wenn ich dat gelbe Pack nur seh dann bekomm ich würgereitz.

Erzähl euch dann wie ich et gesehen und erlebt habe.

 

Tschöööö

Euer

Franky

Bundesliga
Braunschweig 2:3 FC Schalke 04 19.10.2013

 

Länderpunkt

 

Hallo Leute,

so jetzt is auch der schwatte Flecken Braunschweig weiß, da bin ich vorher nur dran vorbeigefahren. Gut 23000 passen in dat alte teils schick erneuerte Stadion der Braunschweiger. Über 2500 Anwesende trugen aber nen blau-weißen Schal und für viele war et ein "Heimspiel" dat wissen wir ja sehr gut, geht doch unser Bezirk noch weit hinter die Stadtmauern der Gastgeber hinaus.  Dat Spiel hatte in den ersten Minuten nicht wirklich viel zu bieten. Als sich Bene am 16ner verarschen ließ und Ralle Fährmann mit dem ersten Schuß auf sein Kasten dat 1:0 fressen mußte waren schon 20 Minuten gespielt. Ohh wat sah unser Capitano da alt aus. Rente mit 67?? Hätte er bekommen ... Nein et lief bei uns nicht wirklich viel zusammen. Max Meyer gerade mal 18 geworden versuchte et
immer wieder wat nach vorne zu reißen aber Bewegung ohne Ball, null. 
Dann wurd et doch mal gefährlich, Flanke von rechts, Kopfball Adam, der Kepper kann nicht festhalten, Meyer is zur Stelle 1:1. Puuuuhh so Jungs aber jezt. Jau der nächste Schock. Marco Höger muß verletzt raus und??? Jau richtig dat Knie ....., ich übergebe mich gleich.  Mit 1:1 dann inne Pause und der Aufsteiger geht mit dem zweiten Torschuß 2:1 in Führung. Wieder ein dicker Bock in der IV diesmal von Herrn Santana der dem Torschützen Begleitschutz gab statt mal innen Zweikampf zu gehen. Jau unsere neue Nr.5. Bind ne gelbe Schleife drum und schick ihn dahin wo er wech kommt. Ich glaube der wird noch von den gelben bezahlt um uns zu zerstören!  Der blau-weiße Anhang ließ die Truppe nicht im Stich und peitschte sie ununterbrochen nach vorn. Rund 5 Minuten nach dem Rückstand trafen wir erst den Pfosten und dann Leon Goretzka ins Tooooor. 2:2 65 Minute. Bloß nicht verkacken und selbst ein Punkt beim Aufsteiger is zu wenig.  Nachdem wir Chancen durch den Fuchser und Jule zum 2:3 nicht nutzen konnten merkte ich in diesem "hochklassigen" Match gar nicht dat die 90 Minuten schon um waren. Ich sah unsere Jungs im Angriff und nach einem gestochere und gepöle dat der Jule die Murmel quer
legt und dann lag sie drin im Kasten der Niedersachsen. 91 Minute 2:3 durch Neustädter!! Verrücktes Spiel und der Gastgeber hatte noch ne Chance die wurde aber nicht genutzt, der Freistoß ging daneben und dann war Schluß. Auswärtssieg!! Egal wie, Mund abwischen, Veltins zischen und gut is. 
Dienstach kommt
Chelsea inner Champions Leauge inne Donnerhalle, mit den Fans im Rücken is da viel möglich und wenn die Truppe mitzieht warum nicht??? 
Ihr könnt et hier lesen

 

Tschöööö

Euer

Franky

Bundesliga FC Schalke 04 4-1 Augsburger Puppenkiste

 

Jim Knopf hab ich nicht gesehen

 

Hallo Leute,

nach dem Feiertach Schampanger Liga nun wiedder Alltach und da verdient man die Asche für die Feiertage. Augsburg kam und alle dachten nur über die höhe det Sieges nach. Sah ja auch 15 Minuten lang so aus, nur in weiß spielte der Gast und der ging nach gut 10 Minuten 1-0 in Führung und dat mehr als verdient. Ex Zecke Santana kommt gegen Ex RWEler Mölders viel zu spät drin dat ding. Jo aber da hätte et schon 2-0 für Jim Knopfs Enkel stehen können.  Nach 15 Minuten dann mal ein toller Pass vom Princen vom Schalker Markt auf Adam, der wird im 16ner umgeschubst, 11er und rot. Ja Leute wat soll der Scheiß?? Reicht da nicht Strafstoß?? Und mal unter uns, im Derby oder gegen die Weißwurstindianer bekommste den Pfiff nicht. Scheiß drauf, Prince haut die Kugel rein 1:1. Allet wird jut.  Toller langer Ball vom Roman auf Uschi der legt quer auf Adam, 2-1 nach ner guten halben Stunde. Sach ma muss die Flühlingslolle den nicht selber machen?? Sagen wa ma gutet Auge Uschi.

Aber so locker wie ich dat hier schreibe war et wirklich nicht. Statt mit Fußball den dezimierten Gegner auszunocken baute man ihn immer wieder mit Fehlpässen auf. Als Santana 7 Meter blank am langen Pfosten steht und den selbigen trifft hätte ich drauf gewettet dat et mit 3 Punkte heut nix wird. So wat MUSS sitzen!!  In Hälfte 2 wird bestimmt allet besser, denkste. Nach 35 Sekunden haben die Gäste schon nen Eckball und da is et egal ob du 11,10 oder 7 Mann auffer Wiese hast, da kannste ne Bude draus machen und bei unserer Abwehr inklusive Schnapper erst recht.  Nachdem Santana und der Augsburger Torschütze mitte Mützen zusammenknallen und zu Boden gehen bleiben alle stehen und schauen wat los is. Alle?? Nee son grün- weißer hämmert einfach mal drauf und zieht knapp vorbei, dat Ding hätte gezählt!! Sach ma wat nehmen die für Pillen?? Die hätt ich auch gern.  Und wieder mal ein Bock von Santana, ein robuster Zweikampf im eigenen Strafraum, aber die Pfeiffe blieb aus. Puuuuuuuuhh sach ma wann erlöst uns der Trainer von dieser Figur??

Ein Kopfball von Boateng ging genau auffen Mann und dann war für unsere 9 Schluß. Er humpelt ma wieder raus. Jetzt kommt Max Meyer und dat Spiel lief viel besser. Jau wiedder ma son junger Bursche. Da war gleich Feuer drin. Meyer, Jule, Aogo, Szalai TOOOOOR 3:1 10 Minuten vor Schluss. Deckel drauf. Jaa und dann machte der Maxi noch dat Sahnehäubchen ganz oben drauf. Tolle Einzelaktion und rotzfrech den Keeper genatzt 4:1.  Mund abwischen und
gut is aber ach Bacayallo. 
Jetzt is ma wieder Länderspielpause, Zeit dat sich weitere Jungs bei überflüssigen Spielen verletzen können.

 

Tschöööö

Euer

Franky

Champions Leauge Basel 0-1 FC Schalke 04 1.10.2013

So mal eben inner Schweitz auf unser Punktekonto 3 Zähler eingezahlt

 

Attacke,

ja ja ja et war ein hartes Stück Arbeit aber wir sind doch der Kumpel und Malocher Club!!  Nachts um 2 Uhr ging die Tour nach Basel los, nach einem gesponsorten Frühstück vom SFCV und ERGO bei einem Wirt und Schalke Fan- Club bei Karlsruh ging et dann weiter und gegen 11 Uhr waren wir am Spielort.

Nach nem Streifzug durch die Stadt (dreckig; häßlich ) blieben wir im "Stöckli " sitzen. Also für unsere Brieftasche is dat da nix ne ....  Ca um 16 Uhr
erreichten wir den Treffpunkt, von wo der Marsch zum Stadion abgehen sollte, der auch pünktlich um 18 Uhr startete. Ca 300-400 Schalker zogen laut durch die
Straßen, brachten den Verkehr zum erliegen und die Einheimischen zum staunen. Sowat kennt man da nicht.
Rund 45 Minuten später erreichten wir unser Ziel, naja fast. Ein paar Schritte vorher wurden wir mit Leuchtraketen empfangen. Zuvor hatte et dort ordentlich gescheppert wie mir Augenzeugen berichtet haben. Mit Tränengas und Gummigeschosse trieben die Ordnungshüter die Schweitzer Chaoten zurück und wir konnten ins Stadion.  Da auf dem Weg durch die City keine Pyro abgebrannt wurde, lag meine Vermutung da dat die Bengalos und Pulver anner Grenze entdeckt und beschlagnahmt wurden. Ich sollte eines besseren belehrt werden. Et wurde alles im Stadion abgefackelt. Dat wird teuer... Nach wenigen Minuten musste dat Match dann für 5 Minuten unterbrochen werden, da sich Greenpeace vom Dach abgeseilt hat. Traurig wie einfach dat is aber mit Bergsteigerausrüstung fällste inner Schweitz ja nicht auf. Da der Lappen groß und gelb war sang der Gäste Block "Die gelbe Wand is wieder da ".  Als et dann endlich weiter ging dann ein Querschläger im 16ner der Baseler, Prince läuft den Ball an, nimmt ihn volles Risiko und verfehlt sein Ziel um wenige Zentimeter. Auch Neustädter hatte mit einem Kopfball pech der ebenfalls knapp am Kasten vorbei ging. Noch vor der Pause kam Szalai für den verletzten Farfan. Auf der anderen Seite war et der Ex Bundesligaspieler Streller der ein Kopfball in der Nachspielzeit gut und gerne 5-10 cm neben den Kasten setzte.  Inner zweiten Hälfte dat selbe Spiel, vorne hoffen hinten bangen. So wie beim Knaller vom Roman der die Qualität der Latte prüfte. Ergebnis sehr gut, sonst wär der Kasten zusammengebrochen… war dat ne Fackel.  Inner 53 Minute gab et dann Ecke für uns von rechts, die geklärt wurde, Jule stellt sein Zielrohr ein, Knapp tiefer als Kollege Neustädter, drin dat Ding. Da roch et im Stadion nach verbranntem Leder. Rund 2000 Schalker rockten die Hütte.

Chancen gab et noch hier und da aber um 20 vor 11 war dann der erlösende Schlusspfiff.  Fazit: 3 wichtige Punkte, ein schwacher Aogo, ein erneut starker Max Meier, ein in der zweiten Hälfte starker Jule Draxler.  Um 23:25 Uhr startete
der Bus Richtung Königreich Gelsenkirchen, wat um 6 Uhr erreicht wurde. Schnell vonner Arena inne Bude, Zähneputzen und um 6:45 Uhr bei den Fellnasen. 
Samstach kommt Augsburch mit dem Ex Schalker Halil. Wer denkt die hauen wir mal eben wech sollte vorsichtig sein. Wir müssen unser starkes offensive Spiel zeigen, malochen und hinten sicher stehen dann kann et wat werden.  Wir hören uns dann an dieser Stelle

 

Tschöööö

Euer

Franky

Bundesliga Hoffenheim 3-3 FC Schalke 04 28.9.2013

Die 2 GEsichter unserer Truppe

 

GlückAuf,

et hat ja soooo gut angefangen. Nach 3 Minuten toller Spielzug über rechts, der Lütte Max geht anne Grundlinie, zieht die Murmel nach hinten auffen Schlappen vom Princen und der haut den Ball innen Kasten 0-1.  Rund 10 Minuten
später Foul an Boateng, Jeffe haut den Freistoß von links innen Strafraum,
Matip hält den Schädel hin 0-2. Der Mop tobt Auswärtssiech, Auswärtssiech.

Aber et waren noch über 75 Minuten und wir kennen ja alle unseren Verein.

Als Aogo am eigenen 16ner gestoßen wird is auf unserer rechten Abwehrseite Platz. Doch die flache Flanke hat der Timo sicher, nein doch nicht 1-2. Mit 34 Jahren noch inner Krabelgruppe?? Ich kotz gleich.  Kurz vor der Pause
treibt Höger den Ball Richtung Hoffenheimer Tor und sucht ne Anspielstation,
findet keine haut drauf 1-3. Lecker ganz nach den Wort von Ernst Kuzorra
"Ich wusste nicht wo hin mit der Pille, da hab ich sie einfach reinge...t ".

Nach der Pause drückte der Gastgeber gleich auf den Anschluß und inner 48 Minute dann auch ein 11meter Pfiff, 2-3 ..... Jetzt lief gar nix mehr bei uns. Und so dauerte et auch nicht lange bis der Ausgleich fiel. Ein direkt verwandelter Freistoß den ich spontan ebenfalls unserem Keeper ankreide. Der war nicht plaziert also entweder Stellungsfehler oder 15 cm zu klein und dat muss man mit Sprungkraft wett machen oder zum Geräteturnen gehen.

Dat er auf der Linie ein guter is zeigte Timo als er mit ner tollen Reflex den Rückstand verhinderte. Nach dem Jones den Ball im Mittelfeld vertendelt hatte drohte rot oder dat 4-3. Jermaine konnte ihn aber nicht foulen und der Abschluß landete anner Latte. Wat einmal gut geht, geht auch bestimmt 2 mal gut dachte sich der Torschütze zum 1-3 und macht et wie sein Kollege mit der 13. Et hat geklappt...

Nach so einem Spiel muss man mit bangen den Blick auf den Dienstach richten wo et inner CL nach Basel geht. Und die haben immerhin am 1. Spieltach nach 0-1 noch 2-1 in Chelsea gewonnen.

Ich fahr dann mal mit und werde euch meine Eindrücke hier erzählen.

 

Tschöööö

Euer

Franky

Bundesliga FC Schalke 04 0-4 DFBayern München 21.9.3013

Erst hatten wa kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu

 

Hallo zusammen,

Mensch wat haben wir in den ersten 20 Minuten gut gezockt, der Prince scheitert mit Flachschuß am besten Schnapper der Welt und als der beim Schuß von Adam machtlos war steht der Pfosten zu weit rechts ...

Aber Bacayallo (oder so ähnlich ). Ecke von links für uns, die Kugel wird rausgeköppt, dat halbe Gesicht nimmt die Kirsche aus meiner Sicht mit dem Arm mit, der Konter konnte noch zur Ecke geklärt werden die aber nicht gut verteidigt wurde 0-1 nach 20 Minuten. Ein paar Sekunden später wird der Prince vom Schalker Markt im Mittelfeld umgestoßen (dat die Pfeife der Pfeife stumm blieb brauch ich nicht zu erwähnen) 0-2. Der Drops war gelutscht und die Bauern waren nun im Spiel.  Dat die uns danach 70 Minuten anne Wand gespielt und noch zum Ende hin 2 weitere Buden gemacht haben möchte ich nicht überbewerten, denn wer weiß wie et gelaufen wäre, wenn ja wenn .... Immer dat selbe gegen Pest und Cholera.  GEschämt hab ich mich nur für die Pfiffe gegen Manu, alle singen ".... war mal ein Schalker berühmt und beliebt, weil er im Spiele sein bestes nur gibt, NIE bricht man ihm die GEschworene treu .... " aber kaum einer hält sich dran schade!!

So Mittwoch is Pokal in Darmstadt (jo sogar Organe haben ne Hauptstadt ). Da gibt et von mir nix zu lesen weil ich dat Match auch nur im TV seh.

Also bis Hoffenheim.

 

Tschöööö

Euer

Franky

Champions Leauge FC Schalke 04 3-0 Bukarest 18.9.2013

 

Flanke? Torschuß?
Bacayallo (dat is japanisch "Scheißdrauf " )!!

 

Tach GEmeinde,  ja so kann man doch inn Schampus Liga Saisonk starten.  Unsere Truppe kam im ersten Spiel der Gruppenphase gegen die Hundeschlächter aus Rumänien ganz gut in tritt. Die letzten Spiele haben noch Selbstvertrauen gegeben.  In den ersten 30 Minuten sah dat wirklich gut aus, Szalai mit ner tollen Einzelaktion im Strafraum, doch beim Schuß trifft er die Kirsche nicht richtich… kaum ein Problem für den Keeper, der beim Kopfball von Boateng schon mehr Mühe hatte, aber auch da seinen Kasten sauber halten konnte.  Die Kugel lief direkt in tollen Kobinationen, Prince und Jule tauschten immer wieder die Positionen, wat nicht dazu beitat, dat die Abwehr sicherer stand. Leider fehlte der letzte Punch.

Nach ner guten halben Stunde kam dann der Gast besser ins Spiel und wir mussten erstmal verteidigen. Beim Abschlag trat Timo innen Rasen oder wie auch immer, jedenfalls kam die Murmel gerade mal bis zum eigenen 16er. Gut dat Matip aufgepasst hat und der schwache Schiri in der Szene auf Stürmerfoul entschied. So wollten wir inne Pause, aber dann war da noch ein Konter über den starken Dennis Aogo, der links die Linie runter ging und statt auf Prince zentral oder Jeff rechts zu spielen, versuchte er et selbst und scheiterte am langen Bein eines Verteidigers. Schade dat wärs noch gewesen.  Bukarest kam mit mehr Schwung ausser Kabine und hatte gleich 2 Ecken. Die erste kratzt Jeff mit der Rübe vonner Linie, die zweite hätte et aus meiner Sicht nie geben dürfen.  Auf der anderen Seite dann ein Freistoß von halb rechts durch Dennis, doch die Kugel geht an Freund, Feind und auch leider knapp am Kasten vorbei. Dat Spiel drohte zu kippen, die Stimmung in der Donnerhalle wurde unruhig als Uschi von rechts flanken wollte und ihm der Ball vom Fuß rutschte. 50000 raunten und plötzlich
Jubel 1:0l!! Die Murmel fiel ins lange Eck. Der Dosenöffner!!!
Jetzt spielten unsere Blauen, die in den grün/schwarzen Stadtfarben spielten, wie entfesselt. Jeff über rechts auf Jule zentral, der sieht den Pricen und der verarscht den Keeper 2:0. Doppelpaß Jule & Jeff 3:0. So schön kann Fußball sein.  Der Drops war gelutscht und die Fans stimmten sich schon auf den nächsten Samstach ein
"Zieht den Bayern die Lederhosen aus " dröhnte et durch die Arena. Wenn wir 90 Minuten so spielen wie zu Beginn und zum Ende det Spiels gegen die Rumänen und dann noch die Flüchtigkeitsfehler abstellen ja warum nicht .....

Ich werde euch berichten.

 

Tschöööö

Euer

Franky

Bundesliga Mainz 0-1
FC Schalke 04 14.9.2013

Mittem Prince zum Karnevalsverein

 

Hallo Leute,

 

jo dat hat man in Mainz auch noch nicht so oft gehabt dat der Gast seinen eigenen Princen mitbringt. Nach rund 4 Stunden mittem Bus sind wir anner Hütte der Mainzer angekommen. Will ja nix sagen aber dat sieht von weiten echt aus wie sone Lagerhalle von Ikea.

Als wir dann schön unterm Dach standen gab et ne Dusche von oben wat sich aber bis zum Anpfiff wieder beruhigte.  Die Mainzer haben vor dem Spiel Abschied von ihren verstorbenen Ex Trainer Wolfgang Frank genommen. Nette Geste Daumen hoch Mainzer.

Santana war heut nicht auffer Wiese, nicht auffer Bank er war genau wie der Fuchser im schönen Gelsenkirchen geblieben.

Dafür war Käptain Bene wieder auf alter Position im Einsatz.

Die ersten Minuten waren abtasten, beide Seiten machten Taktisch nen guten Job. Einmal wurde et bei uns eng aber der Schuß ging dann doch vorbei. Auf der anderen Seite sah et bis zum Abschluß gut aus aber der letzte Ball der wollte nicht wie er sollte.

Nach gut einer halben Stunde schnappte sich dann der Prince von Schalke kurz vor der Mittellinie in Gegners Hälfte die Kugel, nahm Tempo auf, sieht die Lücke und schiebt die Murmel genau ins Glück. 1:0 für uns. Er zeigte dann gleich seine Kollegen an wo er dat Tooor feiern wollte und lief übern ganzen Platz zu uns vorm Block.  Mit der Führung ging et dann zum Pausentee.  Zwischen der 50. und 65. Minute hätten wir den Sack zu machen können ja müssen. Dat werf ich der Truppe heut vor ansonsten gab et nicht viel zu meckern. Die Körpersprache is ne ganz andere, Zweikämpfe werden gesucht und gewonnen, die Kugel läuft teiweise richtig gut, schnelles Spiel und mit dem Princen Zentral, Jeff rechts, Jule links und Adam als Knipser haste 4 Leute die kämpfen und rennen können, technisch gut sind und auch mal auser 2. Reihe abziehen können.  So schaukeln wir dat Ergebniss über die Zeit und nehmen 3 wichtige Punkte mit heim ins Königreich.  Jau Mittwoch is dann
wieder Schampusliga. Bukarest kommt die rund 2100 km nach Gelsenkirchen aber bestimmt nicht um kampflos die Punkte anner Emscher zu lassen. 
Ich werde euch dann berichten.

 

Tschöööö

Euer

Franky

Hannover 2-1  FCSchalke 04 24.08.2013

FC Schalke 04 2-0 Leverkusen 31.08.2013

Der S04
is wieder da!!! 

Tach auch,
Rückblick,
letzten Samstach haben wir in einem farbenfrohen Spiel in Hannover erst verdient 2-0 zur Pause zurückgelegen dann aber mit Pech1-2 verloren.
Unsere Jungs traten auch in Niedersachsen sehr schwach und nervös auf. Für Uschi durfte Hooglang rechts verteidigen wat ihm inner ersten halben Stunde nicht so gut gelang dann aber deutlich besser wurde. Zu diesem Zeitpunkt lagen wir mit 1-0 zurück und spielten nur noch 10 gegen 14. Benny wurde nach einer vermeintlichen Notbremse vom Platz geschmissen und den 11er konnte Timo nicht parrieren. TV Bilder bestätigten später meine Vermutung, Benny hat den Ball getroffen. Kurz vor der Pause dann dat längst überfällige 2-0. Nach dem Pausentee kamen unsere Burschen anders
auf die Wiese zurück. Mit Willen, Herz und Leidenschaft drückten sie 96 hinten rein. Lohn war der Anschlußtreffer durch Adam nach rund 55 Minuten. Chancen auf den Ausgleich folgten. Nach einem brutalo Foul war nun auch der Gastgeber nur noch mit 13 Mann auf dem Platz wenig später folgte der Fuchser mit gelb/ rot und dat Spiel war verloren. Auf der Rückfahrt durch Hannover wurden wir von freundlichen Mitbürgern vom Bosporus mit Eiern beworfen. Die hinzugerufene Polizei hatte nur ein Ziel, uns schnellstmöglich loszu werden. Die Suche nach den Tätern war halbherzig ......

In Saloniki haben wir dann in einem Nervenspiel mit 3-2 den Einzug inne Königsklasse geschafft. Nun konnte Hotte noch mal auffem Transfährmarkt zuschlagen. Aus Hamburch wurde Dennis Aogo ausgeliehen und am Freitag wurde dann der von den Medien langezeit gehandelte Prin(z)ce vorgestellt. Aber statt Prinz Poldi tauchte Kevin Prince Boateng auf.
Einigen vielen die Kauleisten auffe Schuhe.

Am Tag drauf kamen dann die Giftmischer aus Leverkusen zu uns. Die Ausgangslage war klar, kriesen Schalker gegen Toppstarter. Et ging ja nur noch umme höhe det Sieges der Gäste. Aogo und Boateng zogen sich gleich zu Beginn dat neue Trikot an und kremelten die kurzen Ärmel noch höher. Man ey ich dachte der Prince hätte noch ne Eishockey Ausrüstung drunter gehabt aber nach dem Spiel zog er sein Hemd aus und ne da war
nix außer ein Kreuz wie ein 4türiger Kleiderschrank. Unsere 11 hat endlich
dat gezeigt wat sie kann, die Arena hat ihren Namen Donnerhalle alle Ehre
gemacht und durch Tore von Höger und Farfan haben wir verdient mit 2:0 gewonnen.

Ja der S04 is wieder da. So jetzt is Länderspielpause, dann geht et zum Karnevalsverein aus Maiz.
Wir lesen uns

Tschöööö
Euer
  
Franky

Bundesliga Golfsburg 4-0 FC Schalke 04  17.08.2013

 



Namenstag in Golfsburg

Tach auch,

mit frohen erwartungen ging et um 7:30 Uhr vonner Donnerhalle los Richtung Niedersachsen.

Grill, Wurst, Bowle und Melone lagen im Kofferraum denn die Allesfahrer von Bus 1 wollten sich ordentlich stärken.

Dat Problem dat der Kutscher dat Pils nicht kalt hatte lösten wir auf der ersten Raste. Mit der Begründung jemand hätte sich den Fuß vertreten und der sei nun dick angeschwollen gab et 2 Eimer Eiswürfel die nicht zum verzehr geeignet waren. Sie erfüllten schon nach wenigen Minuten unsere Erwartungen.

Um 12 Uhr waren wir dann bei den Radkappen angekommen, hatten schnell ne geeigneten Platz im Visier doch et fehlte ein Tisch. Den besorgten wir uns vom Infomobil. Die 2 Partybänke liehen uns die freundlichen Betreiber des Biergartens am Stadion (wir hatten ja Leute dabei die Gehbehindert sind und nicht lange stehen können ).

Der Einweggrill wurde doch heißer als viele dachten. Nun hat der Tisch ein Loch und wir unseren eigenen.

Jo dat war auch dat letzte worüber wir heut lachen konnten.

Dat Spiel war nicht so dolle. Schwach angefangen, nix ging nach vorne und hinten war dat Chaos obwohl der ach so schlechte Matip durch Santana ersetzt wurde. Nach 12 Minuten hätte der Jule der spielte obwohl er et hätte nicht tun sollen wat man bei jeder Aktion sah fast dat 0:1 gemacht. Der Keeper lag schon falsch aber ein Verteidiger hatte seine Gräten dazwischen. Jo und der Hunter traf inner 40 Minute den Innenpfosten. Auf unserer Seite hätte et 3 mal klingeln können.

Mit 0:0 inne Pause und Adam für den Hunter der uns mindesten 04 Wochen fehlen wird.

Dat Match wurde besser. Jule auf Adam der flankt scharf rein aber Draxler rutscht am Ball vorbei. Christan Clemens mit einem Flachschuß, zu harmlos.

Die restlichen 40 Minuten sind schnell erzählt. Erst hätte Jones die Kirsche auffe Tribüne dreschen können aber nein wir zaubern, verschulden ne Ecke 1:0. Nun brach bei uns alles ein und so vielen noch 3 weitere Treffer.

Mittwoch is dan CL Quali, vermutlich gegen Uns Huub seine Griechen aus Saloniki.

Et kann nur besser werden.

Wir hören uns

Tschööö

Euer Franky

Bundesliga FC Schalke 04 3:3 Hamburger SV 11.08.2013 

Die Kugel rollt widder

GlückAuf zusammen,

et is endlich widder soweit. Dat Leben hat widder Sinn.

Als erster schaut der Bundesliga Dino aus Hamburch vorbei. Unser Träner hat mit Christian Clemens einen Neuzugang inner ersten 11. Der Junge der aus Kölle kam ersetzt links den Bastos der lieba inner Wüste kicken will weil da brauchta nicht so malochen und bekommt mehr Asche. Solche Leute brauchen wir nicht werde dort glücklich oder nicht mir egal.

Dat Match bekann zunächst gar nicht jut. Timo mit nem dicken Fehlpass, die Abwehr noch unsortiert aber dann kommt die Murmel zu unserm Jule, Zuckerpass auf den Hunter der ist auf und davon zieht aus rund 20 Meters ab Tooooor 2 Minute 1:0. Jau so kann et weiter gehen. Schit tu et aber nicht. Der Roman is noch im Urlaub, der Fuchser wie eh und je defensive nicht im Spiel und Joel Matip is total vonner Rolle. Erst ein dicker Stellungsfehler dann Handspiel im Strafraum van der Vaart 1:1 12. Minute.

Nun humpel auch noch Jule, läßt sich behandeln kommt wieder humpelt weiter läßt sich behandeln kommt wieder humpelt immer noch und geht raus. Für ihn kommt dat Jahrhunderttalen Leon Goretzka. Und der HSV geht nicht unverdient 2:1 in Führung. Boooh ey dat mußte erst mal verdauen.

Ich frach mich wat haben die trainiert?? Bestimmt nicht Fehlpässe, Ballverluste und Pässe innen gaaanz freinen Raum. Der Jermaine reißt sich den Arsch bis anne Ohren auf und 2-3 Herrn tun so als ob die noch nie nen Ball aus 2 Meter Entfernung gesehen hätten.

Inner 45 Minute +1 gibt et den ersten Eckball für unsere Burschen, Chris hebt den Arm spielt dann kurz zum Fuchser die Hütte raunt und jubelt plözlich denn die Kirsche landet genau auf dem Kappes vom Hunter 2:2.

Durchatmen Pause. Felipe Santana Neuzugang aus einem kleinen Dorf östlich von Gelsenkirchen wo er bei einem Unbedeutenden Hinterhofverein gepölt hat wärm sich verdächtlich gewissenhaft auf. Kommt er für Joel der heute besser im Bett geblieben wäre?? Nein unser Träner wechselt nicht.

48. Minute, Ecke HSV Uschi steht am 2. Pfosten, Joel bei einem Gastspieler und der macht dat 2:3. Nee Leute dat darf nicht passieren. Dat war billig. Unsere Truppe bekommt nicht viel auffe Kette, wat der eine Aufbaut schmeist der nächste mit dem Arsch um. Nach ca 58 Minuten nimmt der Keller den Roman runner und bringt mit Adam Szalai eine weitere Neuverpflichtung. Der Bursche kam aus Mainz für ca 8 Mio. €. Und er macht Dampf, Klasse gleich voll im Spiel, ernärgisch inne Zweikämpfe, Übersicht und Torgefahr. Nach Uschi Flanke kratzt Adler seinen Kopfball noch ausse Ecke. Auch beim Schuß von Matip reagiert er Hamburger leider gut.

Christian Clemens is ein Kerl der gerne mal ausser zweiten Reihe abzieht. Und der hat ne Fackel mein lieber Scholli. So auch rund 15 Minuten vor Schluß. 3 Hamburger können Chris nicht vom Ball trennen, Adler läßt den Ball fallen und Adam hält den Schlappen rein 3:3. Wat is hier los? Dat Spiel lebt von den Toren und den Fehlern beider Mannschaften. Wer macht den nächsten und wohl entscheidenen?? Hamburg? Inner 87. Minute schießt Matip am Tor und somit am 4:3 vorbei. Inner 93. Minute noch mal Ecke Hamburg, diesmal brennt nix an. Raus die Kugel. Ende, Aus 3:3. Nach dem Spielverlauf muß man mit dem Punkt leben und aufgrund der Moral und der Leistung in Hälfte 2 is der auch verdient.

Et gibt noch 99 Punkte, 64 brauchen wir noch.

Samstach geht et nach Golfsburch mal schauen wat da drin is. Sollte Jule nicht spielen können warum dann nicht mit 2 Stürmern??

Wir hören uns

gut gehen

euer Franky

Saison 2012/ 2013
Rückblick

 

GlückAuf,

 

die Saison ist GErad vorbei, am PC da steht ein Veltins Lemon und ich blick noch mal zurück ......

 

Wat war Scheiße:

die lange Verletzung von Papa und Afellay

die Hinrunde

frühes Aus im DFB Pokal

Ladehemmung beim Hunter

CL Aus gegen die Türken

zu viele GEGEntore

zu wenig eigene Tore

zu wenig Punkte

zu oft verloren

 

Wat war töfte:

Platz 04 trotz der oben aufGEführten Punkte

die Entwicklung von Julian Draxler

die Entwicklung von Joel Matip

die Knappenschmiede hat die nächsten Hoffnungsträger hervorGEbracht, Max Meyer und Sead Kolasinac

Doubel Derbysieger

 

jau dat war es dann
auch über den Rest decken wir dat Trikot des schweigens.

Wünsche euch allen eine erholsame Sommerpause.

Man sieht sich hier an dieser Stelle.

 

Euer

Franky

Bundesliga Spiel am 20.10.2012

Behinderte

Verfolgen

Ball

1-2

FC Gelsenkirchen Schalke 04 e.V.

 

Derby Sieger, Derby Sieger!!!

 

Tach Leute,

nachdem wir uns in Düsseldorf und zu Hause gegen die Froschschenkelfresser ja fast schwatz/ gelb geärgert haben, ging et nun zum Derby. Gegen 12:40 Uhr verließen wir dat Königreich und betraten ca 35 Minuten später feindlichen Boden. Ruck Zuck ging et Richtung Beton Schüssel und dann hinein, um möglichst wenig Kontakt mit den Einheimischen zu bekommen. Unser Boss Clemens Tönnies stand 04 Meter neben mir im Block. Seine Mimik und Gestik zeigte an dat wir dat Match gewinnen wollen. Nachdem beim letzten Derby in Dreckstadt Pyro gezündet und schwatt-gelbe Stofffetzen im Gäste Block gezeigt wurden, durfte der blaue Anhang keine Fahnen mitbringen, um so keine Möglichkeit zu haben verbotene Gegenstände in die Schüssel zu schmuggeln. Dieser Schuß ging nach hinten los, dafür haben unsere Ultras zu viel kriminelle Energie. Während beim Gastgeber bis auf 2-3 unwichtige Leute alles auf der Wiese stand mussten wir auf Escudero, Draxler und Papa verzichten. Jones und Hildebrand saßen angeschlagen draußen während der Fuchser auf die Kauleisten biss und spielte. Unsere Jungs waren von der ersten Minute im Spiel, drückten und kämpften um jeden Grashalm. Schon nach 5 Minuten mussten die anderen 3 mal unsere Burschen auf die Socken hauen um sie zu stoppen.

Nach 14 Minuten schlug dann Jeff ne Flanke von rechts, ein Innenverteidiger köpft die Kugel raus genau auf den Schlappen von Ibi Afellay, der Schuß klatscht an den linken Innenpfosten und von dort aus ins Glück 0:1. Vom Gastgeber war weiterhin nix zu sehen und nun auch gar nix mehr zu hören. Nach einer starken Leistung unserer Truppe ging et mit ner knappen Führung inne Pause.

Statt des erwarteten Drucks der Gastgeber waren et unsere Jungs die weiter nach vorne spielten. Ein Traumpass in den freien Raum erlief sich Marco Höger. Jeff lief zur Unterstützung rechts mit doch unser Abräumer machte et selbst und erzielte dat 0:2. Der Gäste Block bebte, der Derby Sieg zum greifen nahe. Matip hätte fast dat 3:0 erzielt doch die Kirsche sprang ihn überraschend vor die Füße. Plötzlich stand et 1:2. Weshalb, warum wusste keiner. Doch diesmal hielten unsere Jungs mit Kampf, Wille und guten Fußball dagegen. Dat 1:3 lag er inner Luft als der Ausgleich und so pfiff dann der Schiri nach gefühlten 17 Minuten Nachspielzeit ab. Derby Sieg!!!

Mittwoch geht et nach London zu Prinz Poldi, da son Pünktchen wäre echt lecker.

Samstach kommen dann unsere Kumpels vonner Noris.

 

Bis dahin

Tschöööö

Euer Franky